…fremde Welten entdecken

Beiträge mit Schlagwort “Der Menschenmacher

[Zitate]Der Menschenmacher

Liebe ist Handeln, nicht Reden.

„Der Menschenmacher“-Cody McFadyen

Advertisements

[Gelesen] Der Menschenmacher – Cody McFadyen

Sehr, sehr lange habe ich mich auf dieses Buch gefreut. Ein wenig zu doll und zu lange vielleicht, aber ich bereue nichts.

Alles fing damit an, dass ich alle 4 Smoky Barrett Bände vom selben Autor regelrecht verschlungen habe und es kaum abwarten konnte bis „Der Menschenmacher“ rauskommt. Allerdings mit dem Gedanken, dass es sich auch um einen Roman der Smoky Barrett Reihe handelt, aber Pustekuchen. Na gut, wusste ich ja vorher. Vor einiger Zeit dann hat sich meine Mutter dann das Buch gekauft und ich mich gefreut, weil es finanziell nicht gut steht mit mir. Also dann endlich das Buch in den Händen gehalten und los geht die irre Fahrt.

David, Charlie und Allison wurden als Kinder missbraucht und eingesperrt. 20 Jahre später, nach dem Tod ihres Peinigers lebt jeder sein eigenes Leben bis jeder ein Paket bekommt mit einer Video Botschaft. Das mysteriöse, alles erinnert sie an ihren ehemaligen Peiniger.

Soviel zum Inhalt. Ich mag die Handlung garnicht so ausführlich beschreiben, weil ich selber sehr Spoiler empfindlich bin, deswegen gleich zum Leseeindruck.
Besonders die letzten 150 Seiten haben mich gefesselt und waren voll von Wendungen und neuen Rätseln. Die Charaktere sind durchweg super, wie schon in den anderen McFadyen Büchern, wird jeder sehr genau dargestellt und vor allem nimmt der Autor kein Blatt vor dem Mund.
Vor lauter Spannung konnte ich kaum Schlafen, so sehr hat mich das Buch mitgerissen. Würde es auf  jeden Fall Leuten empfehlen, die gerne Thriller lesen mit einem Hang zu den Abgründen der Menschheit.

Auf einer Skala von 1 bis 10 bekommt das Buch 7/10 Punkten.
Ich mag Cody McFadyen sehr und auch die Idee eines Buches abseits seiner Smoky Barrett Reihe und möchte auch garnicht allzu doll vergleichen, aber es hat mir einfach viel zu lange gedauert die Spannung aufzubauen. Merklich spürbar erst ab Seite 450. Deswegen gutes Mittelmaß 🙂